Bereits als Jugendlicher stand Ivan Robert in den unterschiedlichsten Rollen auf der Bühne des bekannten "Theater der Jugend" in Bonn. Es folgten diverse Engagements, unter anderem am Contra-Kreis Theater, dem Theater an der Kö und dem Theater am Dom.

Vor der Kamera stand Ivan Robert für Kinofilme wie "Der bewegte Mann" oder "Peanuts - Die Bank zahlt alles!" mit Ulrich Mühe und Iris Berben.

Über ein Jahrzehnt gehörte er zum Ensemble der WDR-Serie „Die Anrheiner“. Einem internationalen Publikum wurde er in der Hauptrolle der BBC-Serie „Deutschland Plus“ bekannt. Für die SAT1 Serie "Broti&Pacek" oder den TV-Movie "Die Schokoladenkönigin" stand er ebenfalls in einer der tragenden Rollen vor der Kamera.

Neben der Schauspielerei zählt der Film zu seiner großen Leidenschaft. Mit der Produktionsfirma ZOOM-Entertainment hat Ivan Robert zahlreiche Werbe- und Imagefilme für namhafte Kunden produziert. Im Jahr 2012/2013 entstand sein preisgekröntes Kinodebüt, der 3D-Dokumentarfilm „TANZT!“ Der Film wurde als „Bester 3D Dokumentarfilm“ auf dem 3D-Filmfestival in Barcelona ausgezeichnet und erhielt den „Best 3D-Picture Award“ auf dem 3D-Filmfestival in Korea.

Ivan Robert freut sich auf seine Rolle als Max Kimmel, auf die Zusammenarbeit mit einem tollen Ensemble und darauf die Zuschauer jeden Abend gut unterhalten zu dürfen.

Suche

Newsletter